Logo

07.05.2021 Pilgern im Sendungsraum

40 Kilometer, 18 Pfarr- und Filialkirchen, ein Pilger-Wochenende

Vor einiger Zeit betrat ich ein Bornheimer Schuhgeschäft, um neue Wanderschuhe zu kaufen. „Es wird so viel gewandert, wie noch nie“, erzählte mir die Verkäuferin, und erklärte, dass einige Hersteller deshalb Lieferschwierigkeiten hätten. Ich bekomme dennoch meine Wanderschuhe. Aber eine Idee nimmt seitdem in mir Gestalt an: Wenn so viele Wallfahrten ausfallen müssen, warum nicht den Sendungsraum als Wallfahrtsort entdecken? Der Weg von Volmershoven an der Kante des Vorgebirges entlang bis Walberberg, und von dort über Sechtem an den Rhein bis Hersel ist ca. 40 Kilometer lang. 18 Pfarr- und Filialkirchen lassen sich dabei besuchen und erkunden. Aufgeteilt auf zwei Tage lässt sich daraus ein Pilger-Wochenende organisieren und erleben.

Eine Projektgruppe hat sich zusammengefunden, bestehend aus Martin Sander, Matthias Anbergen, Klaus Lammertz und Gerhard Stumpf, alles begeisterte Wanderer und Pilger. Den 9. und 10. Oktober 2021 haben wir für das Sendungsraum-Pilgern ins Auge gefasst. Wir wissen noch nicht, welche Corona-Bedingungen dann gelten werden. Aber dass unser Sendungsraum landschaftliche Schönheiten und spirituelle Impulse bieten kann, davon sind wir überzeugt. Daran würden wir Sie gerne teilhaben lassen.

Wir hoffen, Ende August 2021 Näheres dazu sagen zu können.

Gerhard Stumpf