Logo

05.01.2022 Herbergssuche in den Gemeinden in der Mitte von Alfter - Oedekoven

ie Suche von Maria und Josef nach einer Herberge in den Alfterer Mittelgemeinden hat glücklich geendet. Die drei Koffer fanden ihren Weg durch die Gemeinden zu den Weihnachtsgottesdiensten in Oedekoven, Impekoven und Gielsdorf.
Bald werden die Familien, bei denen Maria und Josef Herberge gefunden haben, die "Fahrtenbücher" in der KÖB Oedekoven durchblättern können. Auch auf der Website der Pfarreiengemeinschaft werden wir Fotos von einzelnen Stationen veröffentlicht werden.
Unser Bild zeigt den Koffer, wie er zur Christmette in Oedekoven angekommen ist und die Krippe in der Oedekovener Kirche und den Zlebranten der Christmette in Impekoven, Pfarrer Georg Theisen, dem wir gute Erholung bei der Kur wünschen, die er Mitte Januar antreten wird.
Wer nicht zur Öffnung der Bücherei warten will, kann auch zum Krippensonntag zwischen 14.00 und 17:00 Uhr in eine der Kirchen kommen und in dem Buch blättern, das dort ausliegt.

Krippensonntag in den Pfarrgemeinden Alfter-Mitte am 9. Januar
Wer am kommenden Sonntag in einer der Kirchen von Impekoven und Oedekoven die einen Besuch an der Krippe, die in den Kirchen ausgestellt ist, machen will, ist herzlich willkommen. Die Kirchen sind geöffnet. Aber bitte beachten: anders als auf den Plakaten dargestellt, sind die Kirchen von Impekoven und Oedekoven nur von 14.00 bis 17:00 Uhr zu besuchen.
Wer sich für die Herbergssuche von Maria und Josef interessiert und nicht zur Öffnung der Bücherei warten will, kann auch zum Krippensonntag schon mal in dem Buch blättern, das dort ausliegt.