Logo

Pfarrnachrichten

vom 18.01.2020

Direkt zu den Abschnitten:

Allgemein

Lotsenpunkt

Die Soziallotsen sind mittwochs von 14.00-16:00 Uhr im Pfarrheim Oedekoven für Fragen und Hilfestellungen für Sie da.

Wallfahrt nach Lourdes der Erzdiözese Köln vom 28.5.-4.6.2020

Der Sonderzug mit Liegewagen für Menschen fährt über Pfingsten 2020 wieder zur Mutter Gottes nach Lourdes. Wir freuen uns über alle Pilger: Gesunde und Kranke, Pflegebedürftige, Menschen mit Behinderung, jeden Alters, Einzelpilger, Familien oder auch Gruppen.

Würden Sie gerne an unserer Wallfahrt teilnehmen? Wir freuen uns, lhnen alle weiteren Unterlagen zuschicken zu dürfen. Deutscher Lourdes Verein Köln e.V., Schwalbengasse 10, 50667 Köln, www.lourdes-verein.de

Telefon: 0221-99 22 21 - 0

Telefax: 0221-99 22 21 – 29;

info@lourdes-verein.de

Weltgebetstag der Frauen (WGT)

Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball und verbindet Frauen in mehr als 120 Ländern der Welt miteinander!

Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen beim Weltgebetstag dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. So entstand in den letzten 130 Jahren die größte Basisbewegung christlicher Frauen weltweit.

Ein Kulturabend aus Anlass des Weltgebetstages der Frauen

Im Jahr 2020 steht das Land Simbabwe im Mittelpunkt des WGT. Wir laden ein, dieses Land einmal anders kennenzulernen, nämlich von der künstlerischen Seite mit Skulpturen, Film und Literatur.

Wann: Fr, 24.01.2020 um 19:30 Uhr

Wo: Galerie Conrad, Alfter-Impekoven, Oberdorf 14. Anmeldung erwünscht: 0228 6880442 (evang. Gemeindebüro).

Ein weiteres Vorbereitungstreffen findet am Mittwoch, 05.02. um 19:30 Uhr im Jugendheim von St. Mariä Hilf, Kottenforststraße statt.

Ökumenisches Agapemahl 31. Januar um 20:00 Uhr im Ev. Gemeindehaus Witterschlick

Thema:

„Darum liebe ich meinen Gottesdienst“

In diesem Jahr wollen wir uns bei einem gemeinsamen Essen gegenseitig davon erzählen, was wir an unserer eigenen Gottesdienstkultur schätzen, was wir aber auch in der anderen Konfession schön finden und im eigenen Gottesdienst vermissen.

Um besser planen zu können, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung unter 0228-9862995.

Es laden ganz herzlich ein Pfarrer Andreas Schneider und Pfarrvikar Georg Theisen.

„Literatur aus kleinen Verlagen“

Literaturbloggerin Andrea Fußhöller stellt erstmalig in der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus, Alfter Neuerscheinungen abseits vom Mainstream vor

Dem Lesehunger will die Öffentliche Bücherei St. Matthäus Alfter entgegenwirken und lädt alle Lesefreudigen und Literaturinteressierte zur „Buchvorstellung abseits vom Mainstreamin die Bücherei am Hertersplatz ein.

Am Dienstag, 04.02.2020 um 19:30 Uhr stellt Frau Fußhöller neu zu entdeckende und weniger bekannte Neuerscheinungen in der Öffentlichen Bücherei St. Matthäus in Alfter, Hertersplatz 14 vor.

Entdecken Sie hier Neues abseits des Mainstreams. Kleine innovative Verlage werden vorgestellt.

Als Bonbon für die Zuhörer hat die Öffentliche Bücherei St. Matthäus eine Vielzahl der vorgestellten Bücher schon im Vorfeld angeschafft. Diese können im Anschluss an die Veranstaltung noch ausgeliehen werden. Deshalb: Den Büchereiausweis nicht vergessen!

Diese eintrittsfreie Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Alfter/Bornheim durchgeführt! Anmeldung erwünscht. Wir reservieren Ihnen gerne einen Sitzplatz.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 02222-935360 oder während der Öffnungszeiten. Di 14.30 – 19 Uhr, Mi – Fr 14.30 – 18 Uhr, Do + Sa 9.30 – 12.30 oder www.buecherei-alfter.de.

Alfter

Kollekten

Die Kollekte für unser Pfarrheim erbrachte 227,70 €. Allen Spendern recht herzlichen Dank. Dieses Wochenende sammeln wir für Pfarrnachrichten und Pfarrbrief. Am kommenden Sonntag ist die Kollekte für Tokyo/Myanmar bestimmt.

Sozial- und Caritasgruppe

Herzliche Einladung zum nächsten Seniorentreff am Mittwoch, 22. Januar um 14:30 Uhr im Pfarrheim Alfter. „Alfterer Verzällche“ mit Luise Wiechert!

Oedekoven / Gielsdorf / Impekoven

Simbabwe - Land der Gegensätze
Ein Kulturabend aus Anlass des Weltgebetstages der Frauen (WGT)

Im Jahr 2020 steht das Land Simbabwe im Mittelpunkt des WGT. Wir laden ein, dieses Land einmal anders kennenzulernen, nämlich von der künstlerischen Seite mit Skulpturen, Film und Literatur.

Wann: Fr, 24.01.2020 um 19:30 Uhr

Wo: Galerie Conrad, Alfter- Impekoven, Oberdorf 14. Anmeldung erwünscht: Tel: 0228 6880442 (evang. Gemeindebüro)  www.kottenforstgemeinde.de

Herzlich Willkommen, Kwaziwai, Welcome!

Dieser Abend soll Lust machen, sich mit dem Land Simbabwe zu beschäftigen und den Weltgebetstag der Frauen kennenzulernen.  Wer sich für andere Länder und Kulturen interessiert, ebenso wie soziale und gesellschaftspolitische Themen und wissen möchte, wie Frauen in anderen Ländern ihren Glauben leben, ist beim WGT richtig. Er steht unter dem Motto: „Steh auf und geh!“  und wird am 6.März 2020 gefeiert.

Zur Vorbereitung des Gottesdienstes in Oedekoven laden wir ein am Dienstag, den 28.1.2010, 19:30 Uhr ins Katharina – von – Bora- Haus, Jungfernpfad.

Kirchenchor Oedekoven

Zu Beginn unseres 75jährigen Chorjubiläumsjahres laden wir herzlich ein, das Patrozinium unserer Kapelle „Mariä Vermählung“, am Samstag, den 25. Januar 2020 um 11 Uhr in der Oedekovener Kapelle Mariä Vermählung zu feiern.

Rembrandt in Köln

Am 30. Januar 2020 Besuch der Ausstellung mit Führung. Die Führung ist um 15 Uhr. Interessierte sind herzlich eingeladen sich zu melden bei Ilse Niemeyer, Bendenweg 4, 53347 Alfter oder ilse.niemeyer@web.de

Wieder-Eröffnung der Katholischen öffentlichen Bücherei St. Mariä Himmelfahrt in Oedekoven

Dank der Unterstützung und der großzügigen Spenden aus vielerlei Richtungen sind wir in der Lage, Ihnen eine völlig neugestaltete Bücherei präsentieren zu dürfen. Neben vielen "kleineren" Spenden von Freunden der Bücherei, haben wir uns z.B. über eine große Zuwendung der VR-Bank in Bonn-Duisdorf € sehr gefreut.

Die Kirchengemeinde Oedekoven und das Erzbistum Köln hat den größten Teil der Kosten übernommen. Auch darüber sind wir sehr dankbar.

Die Umgestaltung und Neumöblierung hat alle vorher gewünschten Erwartungen weit übertroffen.

Wir feiern am 07. Februar 2020 um 18 Uhr in den Räumen der Bücherei.

Das möchten wir Ihnen gerne zeigen.

„Musik zur Abendstunde“

mit dem in der Region bereits bekannten Akos Quartett aus Paris findet am 13. Februar 2020 um 19:30 Uhr in Sankt Jakobus in Alfter-Gielsdorf statt. Das sonst in Sankt Mariä Heimsuchung in Impekoven stattfindende Konzert ist wegen des Karnevals in Impekoven in die Kirche Sankt Jakobus in Gielsdorf verlegt worden.
Herzliche Einladung.

Traditionelles Heringsessen

Am 29. Februar 2020 in der Mehrzweckhalle Impekoven. Anmeldungen bei Ilse Niemeyer, Telefon 0228 – 644680.

Witterschlick & Volmershoven-Heidgen

Informationen vom Pfarrausschuss Witterschlick

Die nächste öffentliche Sitzung des Pfarrausschusses findet am Donnerstag 30.1.20 um 19:30 Uhr im Pfarrhaus statt. Gäste sind herzlich willkommen. Informieren Sie sich auch mal auf diesem Weg über die Arbeit des Pfarrausschusses. Dazu gehört u.a. auch der Auf- und Abbau der Weihnachtsbäume und der Krippe sowie das Schmücken und Abschmücken der Bäume.

Literaturcocktail

Am Freitag, dem 31. Januar 2020, lädt die KFD Volmershoven-Heidgen zusammen mit der Bücherei alle interessierten Mitglieder der Pfarrgemeinde ab 17:30 Uhr  zu einem Literaturcocktail in das Jugendheim ein.

An diesem Abend werden verschiedene Bücher von Leseratten vorgestellt und können in der Bücherei bestellt werden.

Selbstverständlich wird für das leibliche Wohl gegen eine kleine Spende gesorgt.

Wir freuen uns auf Sie!

Mundartmesse

Am Sonntag 9.2. findet um 11 Uhr in St. Lambertus wieder eine Mundartmesse statt. Im Anschluss lädt der Pfarrausschuss zu einem Umtrunk vor der Kirche ein. Außerdem können dann auch Karten für das Fischessen am 25.02. erworben werden.

Weltgebetstag der Frauen 2020 „Steh auf und geh!“

am Freitag, 6. März , 17:00 Uhr in St. Mariä Hilf Volmershoven-Heidgen.

Herzliche Einladung zum Vorbereitungstreffen am Mittwoch, 05.02., 19:30 Uhr im Jugendheim von St. Mariä Hilf, Kottenforststr. Gerne denken wir an die Vorbereitungen und besonders an die engagierte gemeinsame Arbeit in den letzten Jahren mit Ihnen zurück!