Logo

Pfarrnachrichten

vom 28.11.2020

Direkt zu den Abschnitten:

Allgemein

Weihnachtsgottesdienste

Anfang Dezember erscheint ein Flyer mit einer Übersicht über die Weihnachtsgottesdienste in unseren Seelsorgebereichen.

Die Anmeldungen zu den hl. Messen werden in der Zeit vom 14. bis 20. Dezember möglich sein.

Entweder über die Homepage der Pfarreiengemeinschaft Alfter oder über das Pastoralbüro unter 02222 2585.

Pfarrbriefe

Der Weihnachtspfarrbrief wird nächste Woche an die Büros ausgeliefert und steht ab Donnerstag, dem 03.12., zum Abholen in den Pfarrbüros bereit.

Pastoral- und Pfarrbüro(s)

Angesichts der wieder stark ansteigenden Corona-Infektionszahlen bitten wir noch einmal darum, die Büros nur in dringend notwendigen Fällen persönlich aufzusuchen. Vielen Dank.

Pfarrnachrichten

Bis auf weiteres erscheinen die Pfarrnachrichten vierzehntägig.

Nächster Abgabetermin: 08.12.2020

Mund-Nasenschutz

Liebe Schwestern und Brüder in den Pfarrgemeinden in Alfter und Bornheim,

Ein Schutz vor Infektionen ist, dass während unserer Gottesdienste grundsätzlich Mund-Nasenschutz getragen wird. Auf diesen Schutz muss ich Sie verpflichten.

Ihr Pfarrer Matthias Genster

„Fit for Future“ trotz Corona – Die Weihnachtsbaumkugelaktion 2020

In den vergangenen Jahren hat unsere Weihnachtsbaumkugelaktion (WBKA) mit großem Erfolg Projekte in fernen Ländern unterstützt. Die Corona-Pandemie führt uns gerade deutlich vor Augen, dass auch in unserem Wohnumfeld viele Menschen in Armut leben.

2,1 Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland sind arm oder von Armut gefährdet. Ungesunde Ernährung, mangelnde Bildung und fehlendes (Schul-)Material sind die Folgen. Die aktuelle Pandemie verstärkt diese Defizite um ein Vielfaches. So fehlt Kindern und Jugendlichen ohne entsprechende Computerausstattung die Möglichkeit, am digitalen Schulunterricht teilzunehmen, wodurch sie noch weiter „abgehängt“ werden.

Die diesjährige WBKA unterstützt deshalb das Projekt »Fit for Future – Bildung von Kindern und Jugendlichen« der Katholischen Jugendagentur Bonn. In Kooperation mit den Katholischen Jugendagenturen Bonn, Köln und Wuppertal wollen wir mindestens 200 Familien, die dringend darauf angewiesen sind, mit einem Tablet-PC für den digitalen Unterricht ausstatten.

Wie schon in den vergangenen Jahren können Sie vor den Gottesdiensten gegen eine Spende symbolische Weihnachtsbaumkugeln erwerben. Alternativ können Sie Ihre Spende bis zum 24.12.2020 an die Pfarreiengemeinschaft Alfter überweisen, die das Geld dann weiterleitet.

Kontoinhaber: KGV Alfter; Bank: VR Bank Bonn eG ; IBAN: DE12 3816 0220 6502 3180 10; bitte geben Sie beim Verwendungszweck an: WBKA – Ihr Name und Adresse. Bis 200 € erkennt das Finanzamt ihren Kontoauszug als gültigen Nachweis an.

Ganz herzlichen Dank und bleiben Sie gesund!

Ihr Sachausschuss Mission, Entwicklung u. Frieden

Alfter

Kollekten

Die Kollekte für die Diaspora erbrachte 99,09 €, für den Blumenschmuck unserer Kirche wurden 64,85 € gesammelt. Allen Spendern recht herzlichen Dank. An diesem Wochenende ist die Kollekte für unser Pfarrheim bestimmt, am Wochenende darauf für Pfarrnachrichten und Pfarrbrief.

Caritas-Haussammlung

Die in der Zeit vom 21.11. bis 12.12.2020 vorgesehene jährliche Caritas-Haussammlung findet wegen der Corona-Pandemie nicht statt. Wenn Sie die Arbeit der Sozial- und Caritasgruppe unterstützen möchten, würden wir uns über eine Spende auf das Konto DE 93 3816 0220 0033 5170 17 bei der VR Bank Bonn freuen. Herzlichen Dank!

Leuchtende Adventsfenster

An jedem Tag im Advent werden in Alfter-Ort besonders geschmückte Fenster zwischen circa 18.00 und 21:00 Uhr leuchten. Ein Plakat mit den Adressen finden Sie im Schaukasten vor der VR-Bank und in der Pfarrkirche. Wir möchten uns schon jetzt für die Unterstützung und die vielen leuchtenden Fenster bedanken.

Weitere Personen schmücken ebenso ihre Fenster, möchten aber nicht besonders genannt werden. Halten Sie deshalb bei Ihrem Spaziergang „die Augen offen“. Wir möchten die Fenster fotografieren und zum Schluss aus allen Bildern eine Collage erstellen, die später im Schaukasten zu sehen sein wird.

In dieser besonderen Zeit setzen wir damit ein Zeichen unserer Verbundenheit und der Hoffnung auf bessere Zeiten.In diesem Sinne wünschen wir Ihnen schon jetzt eine gute adventliche Zeit des Wartens, in der Sie möglichst alle spüren können, dass wir auf unserem Weg nicht alleine sind.

Für den Matthäusrat          Irene Urff

„Auf dem Weg zur Krippe – ein Stationengottesdienst im Freien für Kinder mit ihren Eltern“

Ab 15:30 Uhr können Kinder mit ihren Eltern in kleinen Familien-Gruppen die Weihnachtsgeschichte als Stationenweg rund um Kirche und Schloss erleben.

Dauer, ca. 45 Min. bei unterschiedlichen Startzeiten.

Anmeldung: bis 18.12. für eine der beiden Zeitschienen (15.30 – 16.30 und 16.30 – 17.30) bei Fr. Molzberger (bernadette.molzberger@pg-alfter.de)

VerWeilen - Beim Kind I Bei Gott I Bei sich

Dieser Gottesdienst für Erwachsene lädt für ca. 35 Minuten zum Verweilen am Heiligabend ein.

Impulse, Lieder, Musik, Lichter, Stille prägen diese Verweildauer.

Beginn: 18:30 Uhr in St. Matthäus. Anmeldung über unsere Homepage oder im Pastoralbüro 02222 2585.

Verein(t) mit Corona

„Verein(t) mit Corona“ ist das Motto des aktuellen Alfterer Foto-Kalenders, den die beiden Fotografinnen Gabi Haag und Alexandra Runge nach dem Erfolg des Feuerwehr Kalenders vor zwei Jahren nun aktuell für 2021 herausgebracht haben.

Trotz oder gerade wegen Corona entstand die Idee, dieses alles beherrschende Thema etwas humorvoll in Szene zu setzen und nicht nur mit einem, sondern mit mehreren Vereinen. Jetzt zeigen also Alfterer Vereine „Verein(t) mit Corona“, dass sie sich die Laune nicht verderben lassen.

14 Vereine, inklusive unserer  Messdiener, Chor- und Orchester St. Matthäus, St. Hubertus-Matthäus Schützenbruderschaft, ließen sich mit vereinstypischen Accessoires, Fahnen, Uniformen, Umgebungen oder ähnlichem ablichten. Immer jedoch mit Maske oder Abstand.

Herausgekommen ist eine unterhaltsame Persiflage auf die nicht zu ändernden Corona Regeln.

10 Euro kostet der Kalender, den es aktuell noch bei Gabis Fotowelt, der Bücherei Sankt Matthäus Alfter, sowie dem Weinhandel Reis zu kaufen gibt. Mehr als zwei Drittel sind „weg“, jetzt heißt es noch schnell sein, um ein besonderes Weihnachtsgeschenk zu ergattern…

Die Einnahmen spenden die Fotografinnen Gabi Haag und Alexandra Runge den mitmachenden Vereinen, denn außer Nachwuchs-Werbung können die Vereine besonders finanzielle Unterstützung gebrauchen, da viele Veranstaltungen weggefallen sind bzw. bis auf weiteres nicht stattfinden können.

Oedekoven / Gielsdorf / Impekoven

Ordnerdienst in unseren Kirchen

Für St. Jakobus, Gielsdorf, St. Mariä Himmelfahrt, Oedekoven und St. Mariä Heimsuchung, Impekoven suchen wir Unterstützung!

Aufgaben der Ordner*innen:

•          Begrüßung der Gottesdienstbesucher*innen

•          Abgleich der Besucher*innen mit der Teilnehmerliste

•          Hinweise auf die einzuhaltenden Hygiene- und Abstandsregeln

•          Beantwortung von Fragen zu den geltenden Einschränkungen und den Regeln für die Gottesdienstfeier

•          Gottesdienstbesucher*innen die neuen Wege zeigen und sie zu ihren Plätzen führen

Sie können sich vorstellen, diese Aufgabe zu übernehmen und sind über 18 Jahre alt, dann melden Sie sich bitte im Pastoralbüro telefonisch: 02222 2585 oder per Mail: pastoralbuero@pg-alfter.de

Adventsfenster in den Mittelgemeinden

Der Familienkreis der Mittelgemeinden lädt ein:

- zu besinnlichen Auszeiten im Advent jeweils freitags um 18:00 Uhr auf den Kirchenvorplätzen: Am 4.12. in Gielsdorf, am 11.12. in Oedekoven und am 18.12. in Impekoven. Gemeinsam stimmen wir uns hier für ca. eine halbe Stunde musikalisch und mit adventlichen Texten auf Weihnachten ein.

- zum Adventsfenster-Weg am 20.12. zwischen 16:30 Uhr und 19:30 Uhr. Entlang des Weges laden Sie stimmungsvolle Adventsfenster zum kurzen Verweilen ein. Zur Mitnahme liegen passende Geschichten oder Texte, Bastelideen oder Rezepte etc. aus. Die teilnehmenden Häuser des Adventswegs entnehmen Sie bitte den ausliegenden Flyern, Aushängen und den dann aktuellen Pfarrnachrichten.

Wenn auch Sie ein Fenster gestalten möchten, melden Sie sich gerne bei Martina Schmeichler 0228/643274 bzw. martina-schmeichler@hotmail.de oder Regina Wigger-Toelstede 0228/7481075 bzw. mwigger@unitybox.de.

Bei einer weiteren Mitmachaktion sind auf ihrem langen Weg nach Bethlehem „Maria und Josef im Koffer auf Herbergssuche“ in unseren Gemeinden. Wundern Sie sich nicht, wenn sie auch bei Ihnen und Euch klingeln und um Einlass bitten. Keine Sorge, es ist nur für eine Nacht – ein warmes Zimmer reicht – aber vielleicht machen die Gäste ja auch neugierig und Sie verbringen eine Adventsstunde mal ganz anders miteinander…

Sternsingeraktion 2021 in Oedekoven, Impekoven und Gielsdorf


Wegen Corona ist noch offen, wie die Aktion am Samstag, den 9.1.2021 von 10.00 bis ca 17:00 Uhr durchgeführt werden kann. Entweder besuchen Sie die Sternsinger oder wir bringen Ihnen eine Segenstüte vorbei. Vorsorglich wollen wir aber schon Adressen von denen sammeln, die einen Besuch wünschen. Sie können sich in Listen eintragen, die in den Kirchen der Mittelgemeinden ausliegen, können sich unter https://kurzelinks.de/sternsingen   in einem Anmeldeformular eintragen oder eine Mail an   georg.theisen@pg-alfter.de   mit ihrem Namen, Adresse und Telefonnummer schicken.  Kinder, die als Sternsinger mitmachen wollen, mögen sich bitte bis zum 20.12.2020 bei den örtlichen Ansprechpartnern anmelden.

In Gielsdorf bei: Marla Sander, 01575 462 5510, Kirchgasse 56.

In Oedekoven bei: Matthias Vedder, Wegscheid 40 und Jennifer Hagerhoff, 01575 439 9391, per Mail: j.hagerhoff@gmx.de  

In Impekoven: Frau Britta Schreiber, Moselweg 18, Tel.: 0228-798823, Mail: britta.schreiber@t-online.de

 

Witterschlick & Volmershoven-Heidgen

Bücherei Witterschlick

Die Bücherei hat zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet und es kann unter Beachtung der Hygienemaßnahmen ausgeliehen werden:

Dienstags und donnerstags von 15.45 bis 18:00 Uhr, sonntags von 10.00 bis 11:30 Uhr. 

Liebe Besucher der KÖB St. Lambertus Buchausstellung!

Unsere Buchausstellung muss dieses Jahr leider coronabedingt ausfallen. Die Buchhandlung Goethe und Hafis (Brüser Berg und Röttgen) hat trotzdem angeboten, das Leser/innen bei ihm im Geschäft Bücher und Kalender bestellen können. Man muss im Geschäft nur sagen, dass man Leser/in in der KÖB St. Lambertus ist, dann bekommt das Konto der Bücherei 10% gutgeschrieben. Selbstverständlich kann die Bestellung auch in der Bücherei abgegeben werden. Außerdem kann man online über Boromedien www.borromedien.de bestellen und die Bücher werden direkt nach Hause geliefert Mit Angabe der Bücherei werden uns auch da 10% gutgeschrieben.

Willkommensdienst für St. Lambertus

Für die baldige Wiedereröffnung der Kirche St. Lambertus wird ein Willkommensdienst eingerichtet. Der Willkommensdienst prüft die Anmeldelisten und geleitet zu den Plätzen.

Um sichere Gottesdienste zu gewährleisten, braucht der Pfarrausschuss ihre Hilfe. Sie freuen sich wie wir auf die kommenden Gottesdienste und möchten mitwirken? Melden Sie sich bei Frau Schmälter per

Mail: Dagmar.Schmaelter@gmx.de oder per Telefon unter 0228 649777

Eine-Welt-Laden

Der Eine-Welt-Laden hat  unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen geöffnet, dienstags

und donnerstags von 16:00 bis 18:00 Uhr sind wir für Sie da!

Gerade jetzt wieder, besteht auch weiterhin die Möglichkeit kontaktlos einzukaufen. Ihre Bestellung können Sie per Mail dagmar.schmaelter@gmx.de oder per Telefon 0228/649777 aufgeben und die Ware dann ein paar Tage später im Lorenweg 39 abholen. Bezahlung erfolgt durch Einwurf des Geldes in den Briefkasten. Innerhalb Witterschlicks liefern wir auch gerne. Das Angebot finden Sie auf der Internetseite der Pfarreiengemeinschaft. Wir freuen uns, wenn Sie davon Gebrauch machen. Ihr eine Welt Team

Seniorenkreis der Caritas

Die Caritas Adventsmesse findet am 08.12. um 15:00 Uhr in St. Mariä Hilf statt. Herzliche Einladung!

Bücherei Volmershoven

Die bestellten Medien können zu den Öffnungszeiten in der Bücherei abgeholt werden.

Frühschichten und Spätschicht

Leider müssen auch die Frühschichten und die Spätschicht coronabedingt ausfallen.

Lebendiger Adventskalender fällt aus!

Da im Moment die Coronaerkrankungen wieder zunehmen und die Situation in absehbarer Zeit sich nicht ändern wird, sieht sich der Pfarrausschuss von St. Lambertus, Witterschlick, gezwungen, die Veranstaltungen des lebendigen Adventskalenders, die an den Adventssonntagen und den Freitagen vor den Sonntagen stattfinden, abzusagen. Der Pfarrausschuss möchte sich in dem Zusammenhang bei allen Menschen bedanken, die sich bereit erklärt hatten, die jeweiligen Veranstaltungen des lebendigen Adventskalenders durchzuführen.