Logo

Krankensalbung

Sakramente der Heilung

Äußeres Zeichen der Krankensalbung ist die Handauflegung und Salbung eines kranken Menschen mit dem Krankenöl. Das Sakrament der Krankensalbung schenkt dem Menschen in Krankheit, Alter oder nach einem Unfall Beistand, Trost und Stärkung Gottes. Jede Krankheit, besonders aber lebensbedrohliche Erkrankungen, erinnern uns daran, dass wir endliche Geschöpfe sind. Gerade dann will Gott den Menschen besonders nahe sein und sie stärken.

Die Krankensalbung wird vom Priester gespendet und kann mehrmals im Leben empfangen werden.

Wir kommen gerne zu ihnen: Wenn Sie für einen Sterbenden die Krankensalbung und die Sterbesakramente wünschen und Ihr Ortspfarrer über die Pfarrbüros nicht erreichbar ist, steht Ihnen ein Priester aus dem Seelsorgebereich Alfter zur Verfügung.
Er ist erreichbar über die Handynummer: 0170 / 550 700 1