Logo

Schützenbruderschaften

St. Hubertus-Matthäus Schützenbruderschaft Alfter 1848 e.V.

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Hubertus-Matthäus Alfter ist ein alt eingesessener und trotzdem junggebliebener Verein, der sich gemäß des Leitspruchs „Für Glaube, Sitte und Heimat“ aktiv am Gemeindeleben beteiligt. Unsere Schießgruppen schießen mit dem Luftgewehr auf acht Bahnen mit je 10m und auf fünf Bahnen auf 50m mit dem Kleinkaliebergewehr. Wir nehmen an den Bruderschafts-Vergleichskämpfen und Meisterschaften teil. Des Weiteren pflegen wir das Brauchtum der historischen Schützenbruderschaften. Dafür betreiben wir einen Vogel-Schießstand für unsere Feste, an dem mit einer 130 Jahre alten Donnerbüchse der Vogel Stück für Stück heruntergeholt wird. Jährlich wird ein historischer Schützenumzug durchgeführt und wir pflegen noch die Tradition des Weckens der Aktiven am Schützenfest.

Schießsport fördert Ausdauer, Konzentration, Reaktionsvermögen, Verstand und vor allem eine ruhige Hand. Besonders die Fähigkeit Kopf und Körper in Harmonie zu bringen führt zum Erfolg. Wir sind ein sehr geselliger Verein. Im Jahr führen wir vier Feste auf unserem Schützenplatz durch und vereinsinterne Feste. Wir besuchen die Schützenfeste in den umliegenden Ortschaften.

Unsere Homepage: www.schuetzen-alfter.de
Facebookprofil

Unsere Trainings-Termine

Jeder ist eingeladen, seine Fähigkeiten - unter unserer Anleitung - auszuprobieren!

Die Jugend trifft sich jeden Montag ab 18:30 Uhr und die Erwachsenen ab 19 Uhr auf dem Schützenplatz, Görreshof 100.

Vorstand

  • Gabi Haag, Brudermeister, Tel.: 0177/5472600 oder gabihaag@gmx.de
  • Wolfgang Sauer, stellvertretender Brudermeister
  • Kirstin Fox, Jungschützenmeisterin
  • Frank Söntgen, Schießmeister

Mitgliedschaft

Mitglied kann Jeder werden, der einen Antrag an die Bruderschaft stellt. Die Schützenvereine richten sich nach dem christlichen Glauben aus.


St. Hubertus Schützenbruderschaft Nettekoven-Impekoven 1927 e.V.

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Nettekoven-Impekoven ist ein alt eingesessener Verein, der sich gemäß des Leitspruchs „Für Glaube, Sitte und Heimat“ aktiv am Gemeindeleben beteiligt. Wir sind dem Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften (BHdS) und dem Rheinischen Schützenbund (RSB) angeschlossen.

Unsere Schießsportabteilung schießt auf einer elektronischen Schießanlage mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole auf einer 10 Meter Bahn. Für Schüler ab 8 Jahre besteht die Möglichkeit mit einem Lasergewehr zu schießen. Wir nehmen an Bruderschaftsvergleichskämpfen und Meisterschaften teil. Des Weiteren pflegen wir das Brauchtum der historischen Schützenbruderschaften.

Darüber hinaus pflegen wird die Kontakte zu anderen Ortsvereine durch gegenseitige Unterstützung und Besuche bei Veranstaltungen.

Unsere Homepage: www.schuetzen-nettekoven.de

Facebook: www.facebook.com/schuetzen.nettekoven

Teilnahme

Teilnehmen kann jeder - einfach mal an den Trainingsabenden vorbeischauen und ausprobieren:

  • Die Jugend trifft sich jeden Mittwoch ab 18:00 Uhr.
  • Allgemein treffen wir uns jeden Donnerstag ab 19:30 Uhr im Schützenhaus.

Vorstand

  • Willi Scheeben, Brudermeister, Tel. 0171 / 492 94 90
  • Karl-Ferdinand John, Stellvertretender Brudermeister, Tel.: 0228 / 64 04 53
  • Tobais Müller-Hipper, Jugendleiter, Tel.: 0152 / 22 82 32 29

Mitgliedschaft

Mitglied kann jeder werden der einen Antrag an die Bruderschaft stellt. Die Schützenvereine richten sich nach dem christlichen Glauben aus. Weiteres hierzu finden Sie in unserer Satzung auf der Homepage unter „Über uns“.